Was macht Parship so gut geeignet für Menschen über 50?

Parship zählt zu den mit Abstand beliebtesten Portalen zum Online-Dating im deutschsprachigen Raum. Es gilt sogar zusammen mit ElitePartner als Marktführer in diesem Bereich.

Parship ist bei Menschen aus allen Altersklassen sehr beliebt – Singleboersen24 – Die Dating Testsieger in einer Liste. Die Anmeldung dort ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Nur 6% der Nutzer sind zwischen 18 und 24 Jahre alt. Ganze 26% der Mitglieder sind zwischen 25 und 34 Jahren alt. Der Anteil der Nutzer zwischen 35 und 44 Jahren liegt bei 27%. Der Anteil der Mitglieder zwischen 45 und 54 Jahren beträgt 26%. Die restlichen 15% der Nutzer sind 55 Jahre alt oder älter.

Man erkennt schnell, dass die meisten Nutzer von Parship zwischen 25 und 55 Jahren alt sind. Aber trotzdem fällt auf, dass es recht viele ältere Nutzer gibt. Das ist eher ungewöhnlich für eine Plattform zum Online-Dating. In der Regel werden die Portale eher von jüngeren Menschen genutzt. Es gibt spezielle Angebote extra für ältere Menschen, so zum Beispiel das Portal Spätzlesuche (der Vergleich mit echten Erfahrungen). Aber Parship verfügt nicht ohne einen Grund über so viele ältere Nutzer. Nein, Parship eignet sich gut für Menschen aus dieser Altersgruppe. Wieso das so ist, soll im Folgenden erklärt werden.

Parship überzeugt viele Nutzer dadurch, dass es eine so gute Stellung am Markt innehat. Das heißt, dass schon sehr viele Menschen Parship nutzen und den Dienst weiterempfehlen können. Damit hat Parship seriöse Empfehlungen, die neue Nutzer anziehen.

heart-268151_960_720

Wenn man sich einmal auf Parship anmelden möchte, merkt man schnell, dass die Seite sehr leicht zu bedienen ist. Alles erschließt sich quasi von selbst, und für den Fall, dass man etwas nicht verstehen sollte, kann man alles leicht nachlesen. Das kommt gerade älteren Menschen zugute, die sich oft nicht mit sozialen Medien auskennen und daher mit den klassischen Icons und dem Aufbau einer Seite nicht so vertraut sind wie die jüngeren Nutzer. Parship achtet also sehr auf den Komfort seiner Nutzer bei der Erstellung der Seite. Da passt es gut, dass auch der Persönlichkeitstest, den man bei der Anmeldung ausfüllen muss, schnell zu erledigen ist.

Weiter fällt bei der Benutzung von Parship auf, dass der Dienst den Nutzern bei der Suche nach einem Partner wirklich gut zur Seite steht. Die Vorschläge, die Parship den Nutzern macht, treffen in der Regel bei ihnen auf große Zufriedenheit. Das hilft auch älteren Menschen sehr – man muss sich weniger lange durch ein Dickicht an Profilen wühlen und findet schnell Menschen, die auf Grund einiger Gemeinsamkeiten gut zu einem selbst passen könnten: hier zum Partnerportal.

Parship achtet auch sehr darauf, dass die Nutzer respektvoll miteinander umgehen. So kann man zum Beispiel keine Nachrichten mit obszönem Inhalt verschicken. Diese werden von einem Algorithmus erkannt und gestoppt. Respektvoller Umgang miteinander ist für Menschen aller Altersgruppen gut, und ältere Menschen legen darauf in der Regel großen Wert.

Parship hebt sich auch durch seine Anstrengungen zum Datenschutz von anderen Portalen zum Online-Dating ab. Es gibt einige Firewalls und andere Sicherheitsmaßnahmen, und geschulte Mitarbeiter kontrollieren jede Neuanmeldung, um Fake-Profile gar nicht erst zuzulassen.