Lassen Sie Ihre iCloud Sperre ganz schnell entfernen lassen

Vielleicht waren Sie verwirrt, als Sie das erste Mal von iCloud-Aktivierungssperre hörten. Wenn ja, dann warst du nicht allein. Viele neue Käufer des iPhone sind in der Regel mit dem einen oder anderen Feature konfrontiert, das sie benötigen, um es richtig zu machen. Also, was ist eine iCloud-Aktivierungssperre?

Was ist die iCloud-Aktivierungssperre?

Die Aktivierungssperre ist eine von Apple entwickelte Funktion, die verhindert, dass jemand anderes Ihr iPhone benutzt, falls es verloren geht oder gestohlen wird. Wenn Sie Ihr iPhone nach dem Kauf zum ersten Mal einschalten, wird die Aktivierungssperre automatisch aktiviert.
Wenn Ihr iPhone oder iPad mit einem iCloud-Konto verknüpft ist, Sie aber kein Passwort haben, können Sie iMyFone LockWiper zur Lösung Ihres Problems in Betracht ziehen. LockWiper ist eine computerbasierte Apple ID Umgehungssoftware und ein Tool zum Entfernen von Sperrbildschirmen. Wie ein Profi, um das iCloud-Konto mit LockWiper zu entfernen.

  • Entfernen Sie sofort iCloud-Konto und Apple-ID von aktivierten iOS-Geräten ohne Passwort.
  • Sie können die Entfernung in wenigen Minuten selbst durchführen.
  • Nach dem Entfernen haben Sie die volle Kontrolle über Ihr Gerät.
  • Für Ihr gebrauchtes iPhone ist es in den vorherigen Kontoeinstellungen nicht sichtbar oder wird von dem vorherigen Apple ID-Benutzer aus der Ferne blockiert.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Entfernen des iCloud-Kontos ohne Passwort

  • Laden Sie LockWiper herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Starten Sie dann LockWiper und verbinden Sie Ihr Gerät mit Ihrem Computer.
  • Wählen Sie den Modus „Apple ID freischalten“ und klicken Sie zum Starten auf die Schaltfläche „Start to Unlock“.
  • Befolgen Sie die Schritte auf dem Bildschirm, um alle Einstellungen auf dem iPhone zurückzusetzen, bevor LockWiper den Entsperrvorgang starten kann.
  • Danach wird die bisherige Apple ID und das iCloud-Konto vom iPhone entfernt. Du kannst jetzt die neue Apple ID verwenden und alle Funktionen des iPhone nutzen.

Hinweis: Das iCloud-Konto und die Apple-ID werden vom iPhone entfernt, aber nicht vom Apple-Server. Falls Ihr Gerät dauerhaft für das vorherige Konto gesperrt wird, löschen Sie nicht alle Inhalte und Einstellungen auf Ihrem Gerät, stellen Sie Ihr Gerät nicht über iTunes wieder her oder aktualisieren Sie es nicht.

Teil 2: So entfernen Sie die iCloud-Aktivierungssperre auf dem iPhone aus der Ferne

Haben Sie schon einmal ein gebrauchtes iPhone gekauft, nur um festzustellen, dass es mit dem iCloud-Konto gesperrt ist? Die empfohlene Methode besteht darin, den Vorbesitzer zu bitten, die iCloud-Aktivierungssperre zu entfernen, indem er das iPhone aus dem aktuellen iCloud-Konto löscht.

Kontaktieren Sie den Vorbesitzer und bitten Sie ihn, diese Schritte auszuführen:

Schritt 1: Beginnen Sie, indem Sie zu icloud.com gehen.
Schritt 2: Melden Sie sich mit Ihrer Apple ID und Ihrem Passwort bei der Website an.
Schritt 3: Klicken Sie auf „iPhone finden“.
Schritt 3: Tippen Sie auf „Alle Geräte“ oben.
Schritt 4: Wählen Sie das Gerät, das Sie aus dem iCloud-Konto entfernen möchten.
Schritt 5: Tippen Sie bei Bedarf auf „iPhone löschen“.
Schritt 6: Nachdem das Gerät gelöscht wurde, klicken Sie auf „Vom Konto entfernen“.

Teil 3: Wie man iCloud Lock mit DNS umgeht oder entfernt

Sie müssen iCloud vielleicht nicht immer umgehen oder entfernen, aber es wird eine Zeit geben, in der Sie es umgehen oder entfernen müssen, und zu wissen, wie man das macht, wird helfen. Die folgenden Schritte können helfen.

  • Schalten Sie Ihr iPhone oder iPad ein oder starten Sie es neu.
  • Schritt 2: Schließen Sie den Setup-Vorgang ab, bis Sie zum Punkt „WLAN-Netzwerk auswählen“ gelangen.
  • Schritt 3: Drücken Sie die Home Taste. Klicken Sie auf „Weitere Wifi-Einstellungen“.
  • Schritt 4: Tippen Sie auf das Symbol „i“ neben dem WiFi-Netzwerk.
  • Schritt 5: Tippen Sie auf „DNS konfigurieren“. Tippen Sie auf „Manuell“.
  • Schritt 6: Klicken Sie auf „+Server hinzufügen“ und es erscheint ein Leerzeichen.
  • Schritt 7: Geben Sie die Serveradresse Ihres Standorts ein.

Hinweis: Diese Methode funktioniert nicht immer besonders bei den neuen iOS-Versionen, wie iOS 10 und höher.

Teil 4: Bitten Sie Apple, bei der Entfernung der iCloud-Aktivierungssperre zu helfen.

Apple wird unter bestimmten Umständen helfen, das iPhone aus dem iCloud-Konto freizuschalten:

  • Zeige Apple deinen Beweis, dass du der Besitzer des iPhone bist. Sie können Ihre Quittung vorzeigen.
  • Zeigen Sie Apple Ihren Nachweis, dass das Eigentum vom Vorbesitzer auf Sie übertragen wurde.
  • Während der Prüfungen wird Apple auch sehen, ob das iPhone als gestohlen oder vermisst gemeldet wurde. Wenn ja, wird Apple nicht helfen. Wenn Sie nicht nachweisen können, dass Sie der rechtmäßige Eigentümer sind, wird Apple auch die Freischaltung ablehnen. Deshalb, so gut wie möglich, zeigen Sie alle den Beweis, dass Sie der Eigentümer sind und das volle Recht auf das iPhone haben.